Segeltörn im holländischen Wattenmeer

Am Sonntag, 16. April holte unser Carchauffeur alle Jugendlichen aus den Dörfern ab und die Reise nach Holland startete. Wir fuhren die ganze Nacht durch und am whale-essay.com nächsten Morgen erreichten wir die idyllische Hafenstadt Harlingen. Mit grossem Eifer transportierten alle ihr Gepäck auf das Schiff „Pelikaan“. Schnell freundeten wir uns mit den schmalen Kajüten an und stellten uns auf eine Woche auf engeren Raum ein. Peter, der Kapitän des Schiffes, erklärte uns später die Begriffe der unterschiedlichen Segel und teilte die Jugendlichen in Gruppen ein. Diese waren jeweils verantwortlich für die jeweiligen Segel. Später kauften wir in Harlingen Proviant für die ganze Woche ein und kurz darauf segelten wir auch schon los…

Es war ein Abenteuer, welches hoffentlich allen noch lange in Erinnerung bleiben wird. Neue Freundschaften wurden geknüpft, neue Lieder und Spiele gelernt, neue Fertigkeiten beim Segeln wurden erlernt, die Gruppe wurde gestärkt und Alternativen zur Handynutzung wurden gefunden. Somit also eine wichtige, sinnvolle Feriengestaltung, welche wir hoffentlich nächstes Jahr wieder anbieten können.