Nationaler Clean-Up-Day

Der Clean-Up-Day 2014 war ein voller Erfolg. Am Freitag, 12. und Samstag, 13. September 2014 haben schweizweit über 300 Gemeinden, Schulen, Firmen und Vereine aufgeräumt und in ihrer Region Strassen, Plätze, Wiesen und Wälder von herumliegendem Abfall befreit.

In Heiden waren es insbesondere die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe die mit einer Wald- und Bachputzete einen wichtigen Beitrag leisteten. Obwohl der 12. September nass und kalt war, machten sich die Schülerinnen und Schüler tatkräftig und ohne Murren an die schmutzige Arbeit. Begleitet wurden sie dabei von den Lehrpersonen. Aus den Wäldern und Bächen des Dorfes wurde rund eine halbe Tonne Abfall gesammelt. Die auffälligsten Stücke aus der Aktion wurden noch am gleichen Nachmittag auf dem Kirchplatz in einer Säule präsentiert. Die Aufräumaktion sollte die Jugendlichen für das Thema Littering sensibilisieren. Es war aber unübersehbar, dass ein Grossteil des gesammelten Abfalls von Erwachsenen unsachgemäss entsorgt wurde. Ein grosses Dankeschön geht an sämtliche Beteiligte der Oberstufe Gerbe, an die Mitarbeitenden des Bauamts und die katholische Kirche, die uns finanziell unterstützt hat.

 

20140912_192216

Die Abfallsäule wurde vom Werkhof hergestellt

20140912_143416

Der gesamte gesammelte Abfall